Bastelprobe für das "Dschungelbuch"

Der Dschungel ist wahrlich keine leicht auf die Bühne zu bringende Kulisse. Daher haben sich die Regisseure Alina Pucher und Kerstin Wolle dazu entschlossen, schon frühzeitig mit dem Basten anzufangen. Durch tatkräftige Unterstützung von einigen Spielern sind die ersten kleinen Schritte gemacht. Dabei haben die beiden noch jede Menge vor! Bei ihrem Debüt als Doppelregie wollen die beiden nichts dem Zufall überlassen.

Auch bei den Kostümen gibt es viel zu tun! Bären, Elefanten und anderes Dschungelgetier findet sich nicht so leicht in unserem Fundus, sodass hier einiges in die Produktion gegeben werden muss. Unterstützung finden Alina und Kerstin vor allem in Davina Della Corte und Jana Gerke, die sich an der Nähmaschine austoben.
 

Wir hoffen, dass sich die Mühe bezahlt macht und die Kinder zu Weihnachten wieder ein wunderschönes Kinderstück erleben können!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pelkumer Spielbühne | Matthias Brandes