Murder by Sex

Großes Lob gab es von den zahlreichen Besuchern für die Darsteller der rasanten Kriminal-Komödie "Murder by Sex". Die Ehe von Dr. Nicole Anderson und ihrem erfolglosen Künstler-Gatten Bernie wird im minutentakt immer wieder auf die Probe gestellt. Angie, Edel-Prostituierte und frühere Geliebte von Bernie, will mit ihrem aktuellen Kunden Bill im Garten der Andersons zelten, die dauerschwangere Val besteht auf einer Unterwassergeburt in der Familienpraxis, und Bernies Tochter Polly macht dem Assistenzarzt Sebastian schöne Augen. Und dann ist da noch Tante Dot, die aufgrund extremer Kurzsichtigkeit immer wieder orientierngslos über die Bühne stolpert und verzweifelt ein Kostüm für den Tanztee sucht. Als dann noch einer der Beteiligten jäh verstirtbt und ein Mord durch Sex vertuscht werden soll, ist das Chaos komplett.

Eine tolle Wieder-Auflage des Stücks, dass im Jahr 2001 schon einmal sehr erfolgreich aufgeführt worden war und das in diesem Jahr von Hilde Sohn mit Unterstützung von Helga Stollmann wunderbar in Szene gesetzt wurde!

Nächste Aufführung:

Drei Nüsse für Aschenbrödel

Das letzte Stück:

Murder by Sex

Pelkumer Spielbühne e.V.

Taoufik Moumina (1. Vorsitzender)

Moltkestraße 28
59077 Hamm

02381/3739747

info[at]pelkumer-spielbuehne[punkt]de

 

Aufführungsort:

Freie Waldorfschule Hamm

Kobbenskamp 23

59077 Hamm

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Besucherzahlen:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pelkumer Spielbühne | Stefan Dierks & Joshua Bayrak