Ronja Räubertochter

Winter 2012

 

Als Kinder- und Weihnachtsstück brachte die Pelkumer Spielbühne dieses Jahr "Ronja Räubertochter" auf die Bühne. Die Spielleiterin Davina Della Corte hatte neben den vielen älteren und erfahrenen Schauspielern auch einige Kinder integriert. Der Streit der Mattisburg mit der Borkafeste ist auf einen Blitzschlag zurückzuführen, der die einstige Mattisburg in zwei Hälften teilte. Nicht nur die lustigen Rumpelwichte, sondern auch das überzeugende Auftreten von Ronja und Birk, gespielt von Jacqueline und Emily, brachten volle Schullaufführungen und ein begeistertes Publikum. Zum ersten Mal gab es auch einen gelungenen Werbeauftritt beim Herringer Lichterbummel. Dazu gibt es unten ein Bild und natürlich eine Bildergalerie!

 

Aufgeführt wurde am 

01.12.2012 um 14.00 Uhr

07.12.2014 um 18.00 Uhr

08.12.2014 um 15.00 Uhr

 

Besetzung

Ronja - Jaqueline Robaczwski

Birk - Emily Speight

Glatzen-Per - Matthias Brandes

Mattis - Friedel Kersting

Lovis - Alina Pucher

Borka - Erkan Kücük

Undis - Doris Rehbein

Klein-Klipp - Simon Stragies

Pelle - Bernd Robaczewski

Rumpelfrau - Kerstin Wolle

Rumpelmann - Erkan Kücük

Wilddrude - Melanie Brandes

Fuchs - Jana Stragies

Graugnomen - Emely, Denise, Jana, Mariana

 

Regie - Davina Della Corte

Souffleuse - Jutta Petri

Technik - Alexander Kersting

Bühnenbau - Ensemble

 

 

Letzte Aufführungen

Frühjahr 2017

Die Rolle seines Lebens

Winter 2016

Träume werden wahr

Pelkumer Spielbühne e.V.

Friedel Kersting

Moltkestraße 4
59077 Hamm

02381/405806

info[at]pelkumer-spielbuehne[punkt]de

 

Aufführungsort:

Freie Waldorfschule Hamm

Kobbenskamp 23

59077 Hamm

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Besucherzahlen:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pelkumer Spielbühne | Matthias Brandes